Die Angst des Bloggers vor dem Stillstand

14. Juli 2005

Mit viel Enthusiasmus startet man eine neuen Blog, um dann festuzustellen, dass eigentlich alles beim Alten geblieben ist. Man hat nun zwar einiges mehr an Optionen und Einstellungsmöglichkeiten, aber das Antriebsmoment bleibt das selbe wie anhin. Narzismus? Weltschmerz? Kreativitätsüberschuss? politischer Messianismus? Von allem scheine ich zu wenig zu haben (ausser natürlich von ersterem) um den Blog nach einer ersten Schubphase auch wirklich regelmässig weiterzuführen. Naja. Es wird aber sicher künftig noch den einen oder anderen Beitrag geben.


5 Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://1945.blogsport.de/2005/07/14/die-angst-des-bloggers-vor-stillstand/trackback/

  1. es sit schon manchmal zum verzweifeln, das gesellschafts-politische bloggen (von aktivismus will ich mal garnich mehr reden). da du zu kreativen experimenten mit den formen des mediums bereit bist, wird dir schon auch wieder eine neue idee in den kopf kommen. lass dich nie nich von der tic-tac unterdrücken.
    ahoi
    zuppi ;)

    Comment von zuppi — 14. Juli 2005 @ 22:52

  2. is halt sommer…

    Comment von torsun — 15. Juli 2005 @ 15:58

  3. Wir brauchen doch neue Berichte aus K.!

    Comment von Der Nörgler — 15. Juli 2005 @ 19:56

  4. Dein Wunsch war mir Befehl… :)

    Comment von Administrator — 16. Juli 2005 @ 03:42

  5. Danke! :-)

    Comment von Der Nörgler — 17. Juli 2005 @ 15:21

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.




Referer der letzten 24 Stunden:

Datenschutzerklärung