Nachtrag I

1. Juli 2005

Die Klamms waren ganz gewöhnliche Leute, wie sie und ich. Sie haben ein wenig zurückgezogen gelebt, aber in dieser schwierigen und gefährlichen Zeit ist das ja verständlich. Sie grüssten auf der Strasse immer freundlich und sind nie schlecht aufgefallen. Dies gibt ein Nachbar der versammelten Presse zu Protokoll. An Herrn Klamms Arbeitsplatz erfährt ein investigativ sich dünkender Journalist, dass man überrascht ist – ausgerechnet der Klamm. Er sei doch nie laut oder aufmüpfig gewesen, im Gegenteil habe er seinen Job immer pflichtbewusst gemacht. Das kleine Städtchen trägt Trauer. Die Nation ist schockiert. Einzig die Feng-Shui-Beraterin der Frau Klamm behauptet, sie habe immer schon schlechte Schwingungen bei den Klamms gespürt. Sie erhält für die exklusive Aussage ein Honorar von der Bildzeitung. Ihr Kundenstamm wird sich in den nächsten zwei Monaten um zweihundervierundfünfzig Prozent vergrössern.




Referer der letzten 24 Stunden:

Datenschutzerklärung