Hinter Masken (1)

17. März 2006

happy
Konrad Korn (links)

Eines Morgens wachte Konrad Korn just in dem Moment auf, in dem ihm die Decke auf den Kopf fiel. Schlaftrunken warf er sich aus dem Bett um in der Dusche den Mörtel abzuwaschen. Doch die Wassertropfen quälten ihn dergestalt, dass er sich noch stinkend in seine Hose quälte. In der Küche drohten ihn die Wände zu erschlagen und so irrte er ohne Frühstück nach draussen, wo er feststellte, dass ihm die blosse Höhe des Himmels jeden Halt stahl. Folgerichtig beschloss Herr Korn wenige Minuten nach dem Aufstehen, seinen Kopf solange unter Wasser zu halten, bis alles wieder gut würde.


Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://1945.blogsport.de/2006/03/17/morgens/trackback/

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.





Datenschutzerklärung