Hinter Masken (2)

25. März 2006


Karin Kowalsky (ganz rechts)

Nachdem Karin Kowalsky den grünen Salat und das halbe Brötchen vom Mittagessen mittels bewährter Zeigefingertechnik in der WC-Schüssel entsorgt hatte, schaute sie sich im goldumrandeten Spiegel der Hoteltoilette ins Gesicht. Seit sie des Arztes, der Polizei und der Agentur wegen auf ihr Betäubungs- und Schlankheitsmittel aus Kolumbien verzichten musste, war ihr der ständige Gang auf den Laufsteg zur ausschliesslichen Selbstzerstörung geworden. So schloss sie mit ihrem 17 jährigen Verstand messerscharf, dass eine Packung Schlaftabletten wohl die einzig adäquate Antwort auf die aktuelle Situation sei.


Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://1945.blogsport.de/2006/03/25/hinter-masken-2/trackback/

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.